• Friseuronline

    finde deinen Friseur in Österreich

Was macht einen guten Friseur aus?

  • Versteht Ihre Wünsche

    Es kann schon herausfordernd sein, wenn Sie Ihrem Frisör sagen ” Bitte kürzen”. Jetzt kommt es auf die Fragetechnik an, um Ihre genauen Wünsche herauszufinden. Echt gute Stylistinnen haben diese Fragetechnik drauf.

  • Fremdgehen verziehen

    Sie haben Lust einen anderen Frisiersalon zu testen? Und trauen sich nicht zu beichten? Gute Friseure verstehen das, besonders dann, wenn Sie reumütig zu ihnen zurückkehren. 🙂

  • Macht nicht immer was Sie wollen

    Seien Sie nicht verärgert, wenn Ihre Stylistin nicht alle Ihre Wünsche erfüllt. Wenn Ihr Wunsch ganz und gar nicht mit Ihrer Haarstruktur funktioniert oder nicht zu Ihrer Gesichtsform passt, dann können Sie dem fachkundigem Auge ruhig vertrauen.

  • Kennt sich aus

    Die Entwicklung von neuen Techniken und neuen Produkten macht auch in der Friseurbranche nicht halt. Gute Friseure halten sich am Laufenden, die Kenntnis über aktuelle Techniken und Trends sind Pflicht. Vielleicht werden nicht alle Trends umgesetzt auf Ihrem Kopf. Reden Sie darüber und lassen Sie sich beraten, welche Trends zu ihnen passen.

  • Zuhören und schweigen

    Guten Stylisten können zuhören und auch schweigen, wenn es erforderlich ist. Nicht jeder Kunde lässt sich gerne den neuesten Tratsch erzählen. Es gibt zum Glück auch die Friseure die wissen, dass Sie Geschichten erst erzählen, wenn sie gefragt werden.

  • Wird Ihnen das empfehlen, was Sie wirklich brauchen

    Wenn Ihre Friseurin Produkte empfiehlt, hat dies meistens den Grund, das Ihre Haare so lange wie möglich so schön bleiben wie Sie sind, wenn Sie aus dem Friseursalon kommen. Profis werden Ihnen nur Produkte verkaufen, die Ihnen wirklich was bringen.